David-Tage 2020
in Wels


weitere Informationen folgen

 

 

David-Tage 2019

in Bayreuth

 

am 16. und 17. November 2019

in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Kirchenmusik Bayreuth

 

weitere Informationen folgen

 

 

David-Tage 2018

in Erlangen

 

Programm

 

 

Samstag, 27. Oktober 2018

 

 

16:00 Uhr

Präsentation

 

Gemeindehaus (Bayreuther Str. 11, 91054 Erlangen)

 

 

 

Jonathan Fiegl (Zither)

 

 

 

Peter Kiesewetter (1945 – 2012)

 

lungo il mare für Diskantzither op. 95/1

 

Johann Nepomuk David

 

·         Sonate für Laute allein (1943) Werk 31 Nr. 5, DK 371

Einrichtung von Jonathan Fiegl

         I.       [ohne Satzbezeichnung]

         II.      Langsames Menuett

         III.     Gehende Viertel

         IV.      Energisch voran

 

Wilfried Hiller (*1941)

 

·         Kithára – Erinnerungen an Sappho

 

 

17:00 Uhr

Kammermusik

 

Gemeindehaus (Bayreuther Str. 11, 91054 Erlangen)

 

 

 

Lukas David (Violine)

Niobe Langmaack (Violine)

Sibylle Langmaack (Viola)

Anja David (Klavier)

 

 

 

Johann Nepomuk David

 

·         Sonate für zwei Geigen (1945) Werk 32 Nr. 3, DK 381

 

·         Sonate für Violine allein (1943) Werk 31 Nr. 2, DK 368

 

·         Introduktion und Capriccio für Violine und Klavier (1959), DK 507

 

Eugène Bozza (1905 – 1991)

 

·         Improvisation Burlesque für Viola und Klavier

 

Thomas Christian David (1925 – 2006)

 

·         Drei Intermezzi für Violine und Klavier (1964)

     I.       Allegro

     II.      Adagio

     III.     Piu vivo

 

Ernest Chausson (1855 – 1899)

 

·         Poem für Violine und Klavier op. 25

 

 

20:00 Uhr

Konzert in der Altstädter Dreifaltigkeitskirche

 

Martin-Luther-Platz

 

 

 

Bachchor Erlangen

Blechbläserensemble Arnold Mehl München

Sinje Mühlich (Orgelbegleitung)

Wieland Hofmann (Leitung und Orgel-Solo)

 

 

 

Giovanni Gabrieli

 

·         Canzona für Bläser

 

Johann Sebastian Bach

 

·         „Aus tiefer Not schrei ich zu Dir“ BWV 686 Bläserfassung

·         „An Wasserflüssen Babylon“ BWV 653b für Orgel

 

Johann Nepomuk David

 

·         Introitus, Choral und Fuge über ein Thema von Anton Bruckner

für Orgel und neun Blasinstrumente (1925/39) Werk 25, DK 343

 

Franz Lachner

 

·         Nonett F-Dur für Blechbläser

 

Anton Bruckner

 

·         Aequale für drei Posaunen und Motetten

 

 

Sonntag, 28. Oktober 2018

 

 

11:00 Uhr

Kammermusik-Matinee

 

Kammermusiksaal des Erlanger Musikinstituts, Rathsberger Str. 1

 

 

 

Ensemble Musica Rara

unter Leitung von Peter Thalheimer

 

 

 

Johann Nepomuk David

 

·         Sechs Gottesminnelieder DK 171/172

für Mezzosopran, Altquerflöte, Viola und Viola da gamba

 

·         Duo-Sonate für Viola d‘amore und Viola da gamba, Werk 32/4

 

·         Variationen über eigenes Thema für Blockflöte und Laute, Werk 32/3

 

·         Vier Gedichte von Richard Billinger DK 273-276

für Mezzosopran, Querflöte und 2 Violen

 

·         Concertino für Viola, 2 Blockflöten und Laute, DK 376

 

 

in Zusammenarbeit mit dem Bach-Verein Erlangen

www.bachverein-erlangen.de

 

 

 

David-Tage 2017

in Eferding

 

Programm

Freitag, 17. November 2017

 

 

19:30 Uhr

Stadtpfarrkirche Eferding

 

Kirchenplatz 2, 4070 Eferding

 

 

 

Konzert für Orgel und Chor

 

 

 

Davidchor Eferding

Leitung: Andrea Wögerer

 

Kirchenchor

der Stadtpfarre Eferding

Leitung: Rudolf Bugner

 

 

 

Gerhard Raab und Michaela Deinhamer (Orgel)

 

 

 

Johann Nepomuk David

 

·         Choralmotette „Nun bitten wir den heiligen Geist“ (1935, DK 322)

 

·         Missa Rorate op. 21 (1917, DK 79)

 

·         Fantasia super „L‘homme armé” (1929, DK 227)

 

·         Choral und Fuge „Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern“

(aus Choralwerk VII, 1939, DK 346)   

 

Rudolf Jungwirth

 

·         Pater noster für gemischten Chor a cappella (2003)

 

·         Choralfantasie „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ (2017)

 

·         Missa brevis „ad mauros” (2017)

 

Felix Mendelssohn Bartholdy

 

·         Psalm 100 „Jauchzet dem Herrn alle Welt“

 

 

 

 

Samstag, 18. November 2017

 

 

15:00 Uhr

Treffpunkt vor dem Rathaus

 

Stadtplatz 31, 4070 Eferding

 

 

 

Empfang

durch den Bürgermeister der Stadt Eferding, Severin Mair

 

anschließend Stadtführung durch Eferding

mit Dr. Regine Jungwirth

 

„Auf den Spuren der Reformation in Eferding“

 

für die Mitglieder der IDG und interessierte Gäste

 

 

18:30 Uhr

Evangelische Kirche Eferding

 

Schaumburgerstraße 17, 4070 Eferding

 

 

 

CD – Präsentation mit Roman Summereder

 

 

 

Johann Nepomuk David: Orgelwerke Vol. 1

(Roman Summereder an den Orgeln

der Stiftsbasilika St. Florian und der Christuskirche Wels OÖ)

 

 

19:30 Uhr

Evangelische Kirche Eferding

 

Schaumburgerstraße 17, 4070 Eferding

 

 

 

Orchesterkonzert

 

 

 

OÖ. Davidorchester

Leitung: Peter Aigner

Lea Zach (Flöte)

Simon Aiglstorfer (Horn)

 

OÖ. Davidtrio

 

Sabine Reiter (Violine)

Peter Aigner (Viola)

Andreas Pözlberger (Violoncello)

 

 

 

Felix Mendelssohn Bartholdy

 

·         Sinfonie Nr. 8 (D-Dur) und Sinfonie Nr. 10 (h-moll)

 

Johann Nepomuk David

 

·         Deutsche Tänze

(Variationen über ein eigenes Thema für Streichorchester)

 

·         Variationen über ein Thema von Josquin des Pres

      für Flöte, Horn und Streichorchester (Werk 62, 1966, DK 549)

 

·         Streichtrio (Nicolò Amati in memoriam - Werk 33/1, 1945, DK 383)

 

 

 

 

Sonntag, 19. November 2017

 

 

11:00 Uhr

Landesmusikschule Eferding / Kulturzentrum Bräuhaus

(Dallingersaal)

 

Bräuhausstraße 2, 4070 Eferding

 

 

 

Kammermusik-Matinee

 

 

 

Lukas David (Violine)

Sabine Reiter (Violine)

Niobe Langmaack (Violine)

Sibylle Langmaack (Viola)

Norbert Ginthör (Violoncello)

Anja David (Klavier)

 

 

 

Johann Nepomuk David

 

·         Sonate für Violine solo (Werk 31 Nr. 2, 1943, DK 368)

 

·         Bagatellen für Violine und Klavier (1959, DK 507 - 509)

 

Hans Georg Bertram

 

·         Duetto reale für Viola und Violoncello

 

Hans Stadlmair

 

·         Variationen über „Stille Nacht, Heilige Nacht“ für zwei Violinen

 

Gottfried von Einem

 

·         Sonate für Violine und Klavier op. 11

 
Weitere Informationen:
www.facebook.com/David-Tage-2017-Eferding-17-bis-19-November
 
Veranstalter:
Internationale Johann-Nepomuk-David-Gesellschaft
und Davidchor Eferding

 

 

David-Tage 2016

in Linz/Donau und St. Florian

 

Programm

 

Samstag, 15. Oktober 2016

 

 

14:30 - 17:00 Uhr

Workshop

u.a. über die sechs Evangelienmotetten von Johann Nepomuk David

 

Frieder Bernius, Kammerchor Stuttgart

 

im Steinernen Saal

(Promenade 24, 4021 Linz)

in Zusammenarbeit mit der Oberösterreichischen Vokalakademie

Informationen: OÖ. Vokalakademie

 

 

 20:00 Uhr

Kammermusik

mit Werken von

- Johann Nepomuk David

  (Präludium und Fuge; 4. Streichtrio Werk 33/4)

- Thomas Christian David (Sonate für Violine und Klavier)

- Max Reger (Streichtrio op. 141b)

 

Lukas David (Violine)

Niobe Langmaack (Violine)

Sibylle Langmaack (Viola)

Norbert Ginthör (Violoncello)

Anja David (Klavier)
 

im Kleinen Saal der Anton Bruckner Privatuniversität

(Hagenstr. 57, 4040 Linz)

in Zusammenarbeit mit der Anton Bruckner Privatuniversität

Eintritt frei

 

 

Sonntag, 16. Oktober 2016

 

 

11:00 Uhr

Matinee

mit Werken von

- Johann Nepomuk David (sechs Evangelienmotetten)

- Carl Christian Fasch (Messe für 16 Stimmen)

- Felix Mendelssohn Bartholdy (Te Deum)

 

Kammerchor Stuttgart, Leitung Frieder Bernius

 

im Steinernen Saal

(Promenade 24, 4021 Linz)

in Zusammenarbeit mit der Oberösterreichischen Vokalakademie

Informationen: OÖ. Vokalakademie

 


 

16:30 Uhr

Orgelkonzert

„Jubilare und Kontraste“:

mit Werken von

- Johann Nepomuk David (Chaconne a-Moll; Toccata und Fuge 1962)

- Helmut Eder (Vox media op. 53)

- Augustinus Franz Kropfreiter (Toccata francese)

- Max Reger (Phantasie und Fuge "Wachet auf" op. 52/2)

 

Roman Summereder

 

in der Stiftsbasilika St. Florian

in Zusammenarbeit mit dem „St. Florianer Orgelherbst“

Eintritt frei

                     Copyright © 2015. All Rights Reserved - Internationale Johann-Nepomuk David-Gesellschaft e.V. (IDG)